Wissenswertes

Anmeldung:
Ab ca. Mitte Februar pro Kalenderjahr; Bitte die Aushänge und die Anzeigen im "Holzwinkel" beachten.

Kindergartenbeginn / Aufnahme:
Für alle neuen Kinder: 1. September. Sofern Plätze frei sind, ist eine Aufnahme während des Jahres möglich.

Folgende Dinge benötigt Ihr Kind im Kindergarten:
Hausschuhe, die Ihr Kind selbst anziehen kann (z.B. Pantoffel; keine Schnürhausschuhe, keine Badeschuhe). Wichtig: Bitte Hausschuhe
mit Namen versehen!
Turnzeug (z.B. T-Shirt, kurze Hose) im Turnbeutel. Wichtig: Bitte alles mit Namen versehen!
Kindergartentasche, auch hier den Namen nicht vergessen!
Brotzeit (z.B. Brot, Obst, Joghurt etc.) nicht zu große Mengen mitgeben und vor allem keine Süßigkeiten und keine Kindermilchschnitte.
Papiertaschentücher in der Kindergartentasche

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 7:15 Uhr bis 16:30 Uhr

Bringzeit:
Vormittags bis spätestens 8:30 Uhr

Entschuldigung bei Krankheit:
Bis spätestens 8:30 Uhr telefonisch im Kindergarten abmelden.
Kinder, die am Mittagessen teilnehmen, müssen bis spätestens 8:00 Uhr telefonisch abgemeldet sein, da sonst das Essen verrechnet
werden muss.

Bringen/Abholen:
Jedes Kind muss in den Gruppenraum gebracht werden (Aufsichtspflicht).
Ihr Kind darf nur von den uns benannten Personen abgeholt werden. Bei Unklarheiten wird das Kind nicht mitgegeben.
Kindergartenkinder dürfen grundsätzlich nicht alleine nach Hause gehen.
Regelung bei Abholung im Garten: Bitte bei der Dienst habenden Erzieherin abmelden.

Kleidung:
Praktische, bequeme und gut waschbare Kleidung.
Wir malen mit Fingerfarben, kleben mit Kleister und gehen in den Garten.

Erreichbarkeit des Kindergarten:

Informationen zur Erreichbarkeit des Kindergartens finden sie hier: Kontakt

Erreichbarkeit der Eltern:
Änderungen der Telefonnummer (privat/dienstlich) bitte sofort melden.

Ferien:
Grundsätzlich im Monat August und zwischen Weihnachten und Dreikönig (gesamt 25-30 Schließtage).
An Ostern und Pfingsten sind Sonderregelungen zu treffen.
Notdienst bieten wir in besuchsarmen Zeiten an. In der Regel sind das Zeiten, wenn die Kindertagesstätte während der Schulferien
geöffnet ist. Es sind nicht alle Gruppen besetzt und es steht nicht das gesamte pädagogische Personal zur Verfügung. Der Notdienst ist
insbesondere ein Angebot an berufstätige Eltern. Während der Schließzeiten des Kindergartens wird kein Notdienst angeboten.

Kindertagesstätte Welden · Auffenbergstraße 7 · 86465 Welden